EMMANUEL HERINGER. FLECHTWERKE

Ausstellung vom 23. Juli bis 6. November 2016

Pressemeldung, 18.07.2016 - Eine Seite zurück



Von der traditonellen Korbmacherei her kommend, hat sich der in Schechen bei Rosenheim ansässige Emmanuel Heringer auf eine neue, zeitgemäße Gestaltung von Geflechten spezialisiert. Mit Proben seiner vielfach prämierten Kunst sowie einer kleinen Kulturgeschichte der Flechtkunst setzt er die Reihe auf dem Promenadendeck im Buchheim Museum fort.

Sonntag, 31. Juli 2016, 11 Uhr
Eröffnung
Gespräch mit dem Künstler Emmanuel Heringer und dem Museumsdirektor Daniel J. Schreiber
Percussionistische Begleitung durch Ludwig Himpsl


Archiv Pressemeldungen

Online Tickets

Besuchen Sie uns auf Instagram