ECHTE KUNST FÜR ALLE!

Ausstellung vom 21. Februar bis 19. Juni 2016

Verlängerte Öffnungszeiten in der Osterzeit (15./26./27./28.3.2016): 10 bis 18 Uhr

Pressemeldung, 03.02.2016 - Eine Seite zurück



Gustave Singier, Taureau de fuego, 1953, Farblithographie, Buchheim Museum © VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Die in Genf gegründete und auch in Paris ansässige Guilde internationale de la gravure verfolgte das Ziel, echte Kunst allgemein erschwinglich zu machen. In Deutschland sorgte auch Lothar-Günther Buchheim für den Vertrieb der Druckgrafiken der Guilde – nicht ohne die besten Blätter für seine Sammlung behalten zu haben. Aus diesem Konvolut wird nun eine Auswahl von Werken der 1940er- und 50er-Jahre von Willi Baumeister, Max Ernst, Marino Marini, Serge Poliakoff und anderen gezeigt.


ZWEI ERÖFFNUNGEN AUF EINEN SCHLAG

Auftaktveranstaltung am 21. Februar 2016


Archiv Pressemeldungen

Besuchen Sie uns auf Instagram